KOOP-Schullandheim 2018

Gegen Ende dieses Schuljahres nahmen 10 SchülerInnen des WGs am KOOP- Schullandheim teil. 

Was das KOOP-Schullandheim ist? Das KOOP-Schullandheim ist ein Kooperationsschullandheim zwischen der Bodelschwinghschule, einer sonderpädagogischen Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, und dem WG. Diese Idee wurde in diesem Schuljahr neu entwickelt und ausprobiert. Teilnehmen konnten alle interessierten SchülerInnen des WGs ab Klasse 10. Die TeilnehmerInnen der Bodelschwinghschule waren alle aus einer Klasse der Berufsschulstufe, also der letzten Schulstufe vor dem Berufsleben. Das Schullandheim war für uns alle eine wunderschöne und lustige Erfahrung, die wir gerne wieder machen würden.

Charlotte Grub

tl_files/Schulaktivitaeten/Schullandheime/2017-18/Homepage 1.JPG tl_files/Schulaktivitaeten/Schullandheime/2017-18/Homepage 5.JPG tl_files/Schulaktivitaeten/Schullandheime/2017-18/Homepage 4.JPG tl_files/Schulaktivitaeten/Schullandheime/2017-18/Homepage 6.JPG