Wilhelms-Gymnasium > Station 15

Station 15

Eine Station des "Virtuellen Bibelwegs Degerloch"

Wie sollen wir leben, was verhilft uns zu unserem Glück? Das Leben kann doch nicht nur aus Arbeit und Anstrengung bestehen, aus Leistung und Leiden? Ein weiser Mensch namens Kohelet hat vor über 2000 Jahren folgenden Ratschlag gegeben:


Darum iss dein Brot und trink deinen Wein und sei fröhlich dabei! So hat es Gott für die Menschen vorgesehen und so gefällt es ihm. Nimm das Leben als ein Fest: Trag immer frisch gewaschene Kleider und sprenge duftendes Öl auf dein Haar! Genieße jeden Tag mit der Frau, die du liebst, solange das Leben dauert, das Gott dir unter der Sonne geschenkt hat, dieses vergängliche und vergebliche Leben. Denn das ist der Lohn für die Mühsal und Plage, die du hast unter der Sonne. Wenn sich dir die Gelegenheit bietet, etwas zu tun, dann tu es mit vollem Einsatz. Denn du bist unterwegs zu dem Ort, von dem kein Mensch wiederkehrt. Wenn du tot bist, ist es zu Ende mit allem Tun und Planen, mit aller Einsicht und Weisheit.

(Kohelet 9, 7-10)

Entdecken Sie weitere Stationen auf dem "Virtuellen Bibelweg" in Degerloch!